BEST OF FENG SHUI

FENG SHUI GARTEN

Die acht Himmelsrichtungen und das Geburtsdatum spielen bei der Gartengestaltung eine große Rolle. Aus dem Geburtsdatum werden die Ming-Kwa oder Kua-Zahl entnommen und das Jahreselement. Die Ming-Kwa-Zahl gibt Ihre besten Sitz-und Liegerichtungen im Garten an.

Ihr Jahreselement gibt Aufschluss darüber, welche Farben im Garten dominieren sollten. Dies kann die Polsterauflagen betreffen oder auch Blumenvorlieben.

 

Hinzu genommen werden für die Gartengestaltung der Ausgleich von Yin und Yang, sowie die Gestaltung nach den acht „Lebensbereichen“ – den „Bagua-Zonen“.

 

Die „Bagua- Zonen“ werden über den Grundriss des Gartens gelegt, wie eine Torte, die in acht Tortenstücke aufgeteilt wird. Deshalb nennt man diese Vorgehensweise auch die „Acht Häuser-Methode“.

Dabei ist die exakte Lage zu den Himmelrichtungen Voraussetzung. Das Zentrum, der Mittelpunkt, wird „Tai Chi“ genannt.

Diese Bereiche, die so genannten Häuser, sind Karriere, Hilfreiche Freunde, Kinder, Partnerschaft, Ruhm, Reichtum, Familie und Wissen.

 

Die Bagua-Zonen

 

Norden: Karriere

Das Nord-Haus symbolisiert im Feng Shui die Lebensaufgabe, den Lebensweg und die Karriere. Blaue Elemente, wie ein blau gestrichenes Gartenhaus und metallische Accessoires, geben neben geschwungenen Formgebungen den richtigen Impuls für die berufliche Entwicklung und die Entwicklung der privaten Vorstellungen.

 

Nordosten: Wissen und Weisheit

Im „Haus des Wissens und der Weisheit“ sind Steine, auch Findlinge günstig, die mit Sprüchen oder Energiecodes (Trigrammen) versehen werden können. Der Steingarten hat in diesem Bereich eine gute Berechtigung zu sein, aber auch jede Art von Aufbewahrung (Gartenhaus), da wir uns in dem Energiebereich des „Berges“ befinden.

Die Blütenfarben sind hier Rot und Gelb.

 

Osten: Familie/ Gesundheit

Ein Obst-oder Gemüsegarten ist neben einem Drittel Immergrün ein wichtiger Bestandteil, um für die Gesundheit und die Energie der Familie vorzusorgen.

Holzterrassen und Bambus, grüne Markisen oder Stuhlbezüge sind genauso wie Wandbemalungen mit Pflanzen hier günstig und stehen im Einklang mit dem „Haus der Familie“.

 

Südosten: Reichtum

Im „Haus des finanziellen Wohlstandes“ sind immergrüne Pflanzen und Wasserobjekte günstig. Speziell hier kann hier die Schatztruhe zur Mehrung Ihres Reichtums vergraben werden.

 

 

Süden: Ruhm und Anerkennung

Im „Haus des Ruhmes“ regiert die Energie des Feuers. Rote Rosen, Kunstobjekte und Holzterrassen sind hier sehr günstig.

 

Südwesten: Partnerschaft/ Liebe und Ehe

Eine gemütliche Sitzecke, eine Sitzbank für zwei oder auch der Esstisch können sich hier befinden. Da dies der Liebesbereich ist, wählen Sie hier Herzen im Baum, paarige Figuren oder ähnliches, um die Energie der Gemeinsamkeit anzuziehen.

 

Westen: Kinder/ Zukunftsglück

Das „Haus der Kinder und des Zukunftsglücks“ ist hell, Weiß und freundlich in der Gestaltung. Glänzende Objekte, eine Tischgruppe aus Metall mit einem runden Tisch, Klangspiele, Spielgeräte oder Rosenkugeln sind hier richtig platziert.

 

Nordwesten: Freunde und Helfer

Das „Haus der Freunde und Helfer“ kann ein Bereich für die Garage werden, eine runde Tischgruppe und glänzende Objekte. Hier ist allerdings auch ein guter Bereich zur Aufbewahrung von Arbeitswerkzeug für den Garten.

 

Zentrum: Tai Chi

Lassen Sie das Zentrum frei, da sich hier das Chi der ganzen Bereiche sammelt. Das Zentrum symbolisiert Gesundheit und Ausgewogenheit. Gelbe Blüten und eine Betonung der Mitte durch eine runde Gestaltung sind hier willkommen.

 

Die Beleuchtung

Schaffen Sie einen Ausgleich zwischen Yin-Beleuchtung und Yang-Beleuchtung.

Yin-Beleuchtung ist die Beleuchtung, die von kleinen Lichtquellen ausgeht, wie den Wege-oder Wandleuchten. Yang-Beleuchtung ist die, die von Bewegungsmeldern erzeugtes Sicherheitslicht auf dem rückwärtigen Anteil des Gartens hervorruft. Hier werden starke Strahler eingesetzt werden. Yang Licht ist auch am Eingang, evtl. durch in das Vordach eingelassene Strahler.

Yin-Leuchten können auch Moonligths sein und von unten her angestrahlte Bäume.

  © by OLIVIA MOOGK

Impressum

Datenschutz

Created by www.olgro.de

Sitemap